Alles für diesen besonderen Tag


Der Hochzeitsanzug soll natürlich etwas ganz besonderes sein
für die meisten Männer ist es aber auch wichtig, dass der Anzug auch hinterher noch tragbar ist.
Einen „ganz normalen Anzug“ natürlich in einer exklusiven Qualität
mit besonderen Accessoires wie Weste, Plastron und Einstecktuch im gleichen Seidenstoff ,
elegante Hemden mit Umschlagmanschette, Manschettenknöpfen und verdeckter Knopfleiste ,
so aufzuwerten, dass er für diesen speziellen Tag ganz besonders elegant wirkt.


Das wichtigste ist aber,

dass Braut und Bräutigam zusammenpassen und zusammen gut aussehen.

 

Der Bräutigamanzug mit Weste und Plastron muss deshalb farblich auf das Brautkleid abgestimmt werden.
Ein Farbmuster und evtl. ein Bild vom Brautkleid ist deshalb sehr wichtig.

 

Details wie Vatermörderkragen, Umschlagmanschette mit Manschettenknöpfen, Plastron, Fliege oder Krawatte sind jeweils persönliche Geschmacksfragen.

 

Die verschiedenen Anzugsformen wie „normaler“ Anzug, Hochzeitsanzug, Smoking, Gehrock, Short-Cut, Cut oder Frack sind nicht nur eine Preisfrage, sondern auch die Frage ob der Bräutigam seinen „Hochzeitsanzug“ auch hinterher wieder tragen möchte, spielen hier eine wichtige Rolle.

 

Die Weste, die farblich auf das Brautkleid abgestimmt ist, ist fast unerlässlich
da sich der Bräutigam damit von seinen Gästen abhebt.

 

Viele weitere Details kann man am besten bei einen persönliche Gespräch abklären.


( Für Hochzeitskunden, bitte nur mit vorheriger Terminvereinbarung )